KOSMETOLOGIE

ES BRAUCHT NICHT IMMER EINEN CHIRURGISCHEN EINGRIFF, 

UM DAS GEWÜNSCHTE RESULTAT ZU ERREICHEN. 

MANCHMAL HELFEN AUCH WENIGER AGGRESSIVE MITTEL.

DERMAROLLER

Sterile Einweg-Rolle, mit der Mikrotraumatismen der Haut behandelt werden. Die Mikronadeln des Dermarollers verursachen kleinste Einstiche auf der Haut, was die Bildung von neuem Kollagen fördert und die Haut stärkt.
Der Dermaroller verbessert die Hautqualität (Falten, vergrösserte Poren, Aknenarben, Schwangerschaftsstreifen) und kann in Verbindung mit der Mesotherapie eingesetzt werden.


MESOTHERAPIE

Behandlung durch Injektion einer Mischung von Stoffen (Vitamine, Hyaluronsäure, Aminosäuren usw.) zur Stärkung der Haut.
Diese Produkte sind für ihre Wirksamkeit in Verbindung mit dem Dermaroller bekannt und verleihen der Haut ein jüngeres Aussehen.

BEHANDLUNG MIT BOTULINUMTOXIN
Injektion eines Produktes, das die Falten bildenden Muskeln lähmt. Dieses Produkt wird hauptsächlich für Stirnrunzeln und an den Schläfen verwendet.


HYALURONSÄURE

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die die Haut im Normalzustand besitzt. Die biologisch hergestellte Säure wird vor allem gegen Falten und zur Anhebung der Mundwinkel, zur Korrektur des Nasenrückens und Lippenvolumens, bei erschlafften Ohrenläppchen, Hautlöchern oder -schwellungen und alternden Händen eingespritzt.
Hyaluronsäure kann auch in der Mesotherapie verwendet werden.


CHEMISCHES PEELING

Intensives Peeling der Haut, das einen glättenden Effekt hat. Die Tiefenwirkung stimuliert die Bildung von neuen Kollagenproteinen.
Verjüngende Wirkung und Verbesserung der Hautqualität sowie Korrektur von Pigmentflecken.


BEHANDLUNG MIT STICKSTOFF

Mit dieser Behandlung werden Warzen, Pigmentflecken sowie kleine Auswüchse, braune Flecken auf dem Handrücken und Sonnenflecken entfernt.

BEHANDLUNG MIT STAMMZELLEN

Injektion von Extrakten aus erwachsenen Stammzellen, die die Geweberegeneration fördern.
Wir führen auch Fettentfernung mittels Lipoaspiration unter lokaler Anästhesie durch. Nach einer Woche Behandlung im Labor können die Zellextrakte für Reparaturbehandlungen wieder eingespritzt werden.